Der Filmblick

von Jens Schlüter

Kritik: Hitman – Jeder stirbt alleine

Ein Glatzkopf. Im Nacken ein tätowierter Barcode. Der Anzug sitzt perfekt, schwarz und dazu eine rote Krawatte. Beidhändig bewaffnet geht er seinem Tagwerk nach: Dem Töten von Menschen.

Den ganzen Beitrag lesen »

Kritik: Halloween

Der berühmteste Serienkiller aller Zeiten ist wieder unterwegs: Michael Myers hat es in dem Remake von Halloween von 1978 wieder auf seine Familie abgesehen und bringt bei der Gelegenheit noch zahlreiche Teenies, die ihm gerade so in die Quere kommen, um die Ecke.

Den ganzen Beitrag lesen »

Kritik: Rush Hour 3

Carter und Lee sind wieder los! Diesmal treiben sie die Franzosen in den Wahnsinn und zweckentfremden den Eifelturm als Spielplatz. Den ganzen Beitrag lesen »

Kritik: Shoot ‘Em Up

Mr. Smith isst nicht nur gerne Karotten, sondern nutzt das orangefarbene Gemüse auch dazu seine Feinde kampfunfähig zu machen. Notfalls dient ihm es ihm sogar als Ersatz für funktionsuntüchtige Finger. Ein mordsmäßiger Spaß! Den ganzen Beitrag lesen »

Kritik: Operation: Kingdom

In Riad sterben bei einem terroristischen Anschlag auf eine amerikanische Wohnsiedlung mehr als 100 Menschen. Ein FBI-Team unter der Leitung von Jamie Foxx reist in die saudi-arabische Hauptstadt, um gegen die Attentäter zu ermitteln und gerät dort selbst ins Schussfeld.

Den ganzen Beitrag lesen »

Copyright © 2017 by: Der Filmblick • Template by: BlogPimp Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.